Fachbereich: Kardiologie

Fachbereich: Kardiologie

In der Fachklinik für Kardiologie behandeln wir Sie nach einer akuten Herz-Kreislauf-Erkrankung und Operationen am Herzen oder der Gefäße.

Unsere Fachklinik für Kardiologie

In der Fachklinik für Kardiologie rehabilitieren wir Sie nach einem Herzinfarkt und nach Operationen des Herzens oder der Gefäße. Da wir nahezu alle Erkrankungen auf dem Gebiet der Inneren Medizin behandeln, sind Herzpatienten, die an typischen Begleiterkrankungen leiden, bei uns in besonders kompetenten Händen.

Wir arbeiten fächerübergreifend, zielgerichtet und komplex, um Ihre allgemeinen und ganz individuellen Therapieziele mit Ihnen gemeinsam zu erreichen. In unserem ganzheitlich orientierten Ansatz vereinen wir modernste wissenschaftliche Erkenntnisse mit unserer eigenen langjährigen Erfahrung. Dabei berücksichtigen wir die einschlägigen Empfehlungen von Kostenträgern und Fachgesellschaften sowie nationale und internationale Leitlinien.

Was wir behandeln

In der Fachklinik für Kardiologie rehabilitieren wir Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Wir behandeln folgende Krankheitsbilder:

  • Angina Pectoris
  • arterielle und venöse Verschlusskrankheiten
  • Bluthochdruck
  • Durchblutungsstörungen der Beine
  • entzündliche Herzerkrankungen
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Herzinfarkt (Reha)
  • Herzklappenerkrankungen
  • Herzkranzgefäßerweiterungen
  • Herzoperationen (Reha)
  • Herzrhythmusstörungen
  • Herzschwäche (Herzinsuffizienz)
  • Lungenembolie (Verstopfung eines Blutgefäßes in der Lunge)
  • Reha nach Herztransplantation
  • Risiko für Arteriosklerose (Arterienverkalkung)

Wie wir Sie behandeln

Im internistisch-kardiologischen Diagnosespektrum stehen uns verschiedene moderne Diagnoseverfahren zur Verfügung:

  • Elektrokardiografie (EKG): Aufzeichnung der Herzaktivitäten in Ruhe, unter Belastung und als Langzeit-EKG
  • Echokardiografie: Ultraschall-Untersuchung des Herzens
  • Stressechokardiografie: Ultraschall-Untersuchung des Herzens unter Belastung
  • Doppler- und Duplexsonografie: Ultraschall-Untersuchungen zur Messung der Fließgeschwindigkeit des Blutes und farbliche Darstellung der Gefäße
  • allgemeine Ultraschall-Untersuchungen (Sonografie)
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Lungenfunktionsprüfung (kleine Spirometrie)
  • Schellong-Test (Untersuchung der Kreislauffunktion)
  • Spiroergometrie (Messung der Belastbarkeit von Lunge und Herz-Kreislauf-System)
  • Schlafapnoe-Screening-Untersuchung – Untersuchung der Atemfunktion (evtl. Atemaussetzer) in der Nacht

In Kooperation sind weitere, nicht primär internistisch-kardiologische Diagnoseverfahren wie Labordiagnostik möglich sowie zahlreiche bildgebende Verfahren:

  • Angiografie
  • Computertomografie (CT)
  • Röntgen
  • Knochendichtemessung
  • Magnetresonanztomografie (MRT)
  • Szintigrafie (nuklearmedizinisches Verfahren zur Darstellung von Körpergewebe)

Ziel der Behandlung in der kardiologischen Fachklinik ist es, Ihre Lebensqualität zu erhalten und wiederzuerlangen. Dabei orientieren wir uns an allgemeinen, vor allem aber an Ihren ganz individuellen Therapiezielen.

Unser Therapeutenteam arbeitet fachübergreifend zusammen, um Ihnen die bestmögliche Rehabilitation zu ermöglichen. Ein Therapiebeginn ist bereits innerhalb von 24 Stunden nach Ihrer Aufnahme und Festlegung Ihrer Therapieziele möglich. Unsere Therapieangebote gehören zu den vier wesentlichen Zielbereichen

  • Herz-Kreislauf-Training
  • Schulung
  • Psychologie
  • Sozialarbeit

und beinhalten ganztägig angebotene, multimodale und berufsgruppenübergreifende Einheiten.

Unsere Therapien

Physiotherapie

In der Physiotherapie arbeiten wir daran, verloren gegangene Funktionen und Ersatzfunktionen wiederaufzubauen und Sie dabei zu unterstützen, das Erlernte in den Alltag zu übertragen. Die klassischen Anwendungen der Physiotherapie werden durch ein breites gruppentherapeutisches Angebot wie Gymnastik, Schwimmen, Rückenschule, (Nordic) Walking, Herz-Kreislauf-Training und weitere ergänzt.

Sporttherapie

Für die Verbesserung von Ausdauer, Muskelkraft, Koordination und Beweglichkeit: An unserem vorrangig in der Gruppe angebotenem, breitem sporttherapeutischen Angebot nehmen Sie ganz nach Ihrer individuellen Belastungsfähigkeit teil.

Physikalische Therapie

Die Anwendung von Wasser, Wärme, Kälte, Licht und anderen physikalischen Reizen hat in der rehabilitativen Medizin eine lange Tradition. Im MEDICLIN Reha-Zentrum Bad Düben machen wir uns die Wirkprinzipien der Schonung, Aktivierung, Dämpfung, Anpassung und des Trainings gezielt zunutze.

Unsere Klinik verfügt über eine große, hervorragend ausgestattete Bäderabteilung. Ein Team aus Physiotherapeuten, medizinischen Bademeistern und Masseuren betreut sowohl stationäre als auch ambulante Patienten.

Ergotherapie

Die Ergotherapie dient vor allem der Entwicklung, dem Wiedererlangen und Erhalt individueller Handlungskompetenzen im täglichen Leben, in Beruf und Freizeit. Zunächst erfassen wir Ihre Schädigungen. Mit speziell auf Sie und Ihre Bedürfnisse abgestimmten Übungen lassen sich nun Motorik, Wahrnehmung und Koordination gezielt verbessern. Dabei stellen wir das Training der Aktivitäten des alltäglichen Lebens in den Mittelpunkt.

Psychologische Betreuung

Unser ganzheitlicher Behandlungsansatz berücksichtigt auch die nicht sichtbaren Folgen einer Herz- oder Gefäßerkrankung. Wir unterstützen Sie bei der Verarbeitung Ihrer Erkrankung, beim Umgang mit den Folgen sowie psychischen Belastungen. Außerdem helfen wir Ihnen mit Ihren individuellen Risikofaktoren umzugehen sowie Lebensstiländerungen im Alltag umzusetzen. Unser Angebot umfasst außerdem verschiedene psychologische Therapien einschließlich psychologischer Diagnostik.

Ernährungstherapie

Die Ernährung hat einen großen Einfluss auf den Verlauf von Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen. Da Sie Ihre Erkrankung mit einer ausgewogenen Ernährungsweise maßgeblich positiv beeinflussen können, ist die Ernährungsberatung ein wichtiger Teil Ihrer Rehabilitationsmaßnahme bei uns.

In Kleingruppen, Schulungen, Seminaren, Vorträgen und Einzelberatungen vermitteln wir Ihnen wichtiges Ernährungswissen und praktische Tipps zum Einkaufen und gesunden Essen. Unsere Mitarbeiter der Diätassistenz bieten zudem regelmäßig Kochkurse und Schulungen in unserer Lehrküche an.

Gesundheitstraining

Werden Sie zum „Experten in eigener Sache“: In Schulungen und Seminaren erlernen Sie bei uns, wie Sie im Alltag mit Ihrer Erkrankung umgehen, Risiken abbauen und wieder in Ihre gewohnten Abläufe zurückfinden. Wir vermitteln Ihnen Wissen über Ihre Erkrankung und gesundheitsbewusstes Verhalten. Therapeutische, ärztliche und psychologische Fachexperten bieten dazu themenspezifische Inhalte für Ihre relevanten Themen an.

Weitere Informationen zum Download

Wer Sie behandelt

Nikolay Kolev

Nikolay Kolev

Chefarzt der Fachklinik für Kardiologie

MEDICLIN Reha-Zentrum Bad Düben

Ina Liebmann

Ina Liebmann

Therapieleitung

MEDICLIN Waldkrankenhaus Bad Düben

Wie Sie uns kontaktieren können

Kirsten Köhler

Kirsten Köhler

Chefarztsekretariat der Fachklinik für Kardiologie

MEDICLIN Reha-Zentrum Bad Düben